Buzzelli_C_2020_D3S-7100.jpg

Claudia Buzzelli

Leadership Trainerin ׀ Business Coach ׀ Career Consultant

Bereit für eine fantastische Reise?

Underwater

Steigere

deinen Erfolg als Führungskraft.

Finde heraus, wie stark deine Führungsqualitäten bereits entwickelt sind.

Du bist noch nicht da, wo du sein willst?

  • Deine Mitarbeitenden tun nicht, was du sagst

  • Die Zusammenarbeit mit Kollegen ist schwierig

  • Deine Vorgesetzten glauben nicht an dich

  • Die konstanten Veränderungen machen dir zu schaffen

  • Du hast Potenzial, aber keiner merkt’s

  • Du wartest ungeduldig auf den nächsten Karriereschritt

- dann ist es Zeit zu handeln -

Das bringt dich weiter:

Buzzelli_C_2020_D3S-7269-5 (2).jpg

Dein Training

Dein Coach

Deine Impulse

Dein nächster Schritt:

Häufige Fragen

Was bedeutet ​Leadership​?


Leadership​ bezeichnet eine Haltung, mit welcher ein Mensch sich selbst führt und Einfluss auf andere Menschen hat. Manche Menschen haben natürlicherweise ausgeprägte Leadership Fähigkeiten, aber grundsätzlich kann jeder Mensch seine Leadership entwickeln und in seinem Leben Wirkung erzielen. Es braucht keine Führungsfunktion in einer hierarchischen Organisation. Es gibt viele Vorgesetzte, die keine Leadership haben. Man würde sie treffender als Manager bezeichnen.




Was ist der Unterschied zwischen ​Leadership​ und Management?


Um die Komplexität der neuen Arbeitswelt zu meistern, greifen Management-Methoden oft zu kurz. Das sieht man am Beispiel des Change Managements, wo vorgegebene Veränderungen nach Vorgabe des Managements nach einer klar definierten Methode umzusetzen sind. Das Ergebnis ist wenig nachhaltig und bei der nächsten Veränderung startet man nochmal neu. Stattdessen geht es jetzt um tiefgreifende Transformation. Dabei verändert sich die innere Überzeugung so, dass eine neue Denkweise (z.B. Veränderung als Chance erkennen) entsteht, die langfristig andere Ergebnisse erzielt.

Menschen durch die Transformation zu führen, ist ungleich komplexer und bedarf anderer Kompetenzen. Führungskräfte mit ausgeprägter ​Leadership​ können diese Herausforderungen meistern, indem sie ihre persönliche Stärke nutzen, um andere Menschen für ihre Vision zu begeistern und sie zu befähigen, neue Wege zu gehen oder ungewohnte Lösungen zu entwickeln.

Management ist ideal, um zu planen, Ziele zu setzen, Arbeit zu organisieren und Fortschritte zu messen. Leadership​ braucht es, wenn es darum geht, Menschen zu inspirieren, Sinn zu stiften, Vertrauen aufzubauen und in Co-Kreation zu arbeiten.




In welcher Organisation kann Leadership Wirkung erzielen?


Während in hierarchischen Organisationen immer noch oft nach klassischen Management-Methoden geführt wird, steigt in horizontalen Führungsmodellen der Anspruch an eine Führungskraft, ihre persönlichen ​Leadership-Qualitäten​ einzubringen. Überall da, wo Menschen gemeinsam eine Vision verfolgen, neue Ideen entwickeln und Lösungen umsetzen, braucht es Menschen mit ausgeprägten Leadership-Skills.




Woran erkennt man eine ​Führungspersönlichkeit?


Echte ​Führungspersönlichkeiten​ sind selbstbewusst, authentisch, wissen was sie wollen und haben die Fähigkeit, andere Menschen zu inspirieren. Bei dieser Beschreibung denken wir sofort an die grossen Leader der Welt wie den Dalai-Lama oder Martin Luther King. Aber immer mehr sehen wir auch in den Führungsetagen von Unternehmen Menschen, die aus einer inneren Kraft schöpfen, ihrem Umfeld Orientierung bieten und Menschen motivieren sich einzubringen, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.




Wie entwickelst du deine ​Leadership​?


Im ersten Schritt geht es um ​Self-Leadership​, also darum, dich selbst zu kennen und dich selbst zuführen. Wer sich selbst nicht führen kann, sollte auch keine anderen Menschen führen. Durch Selbstreflektion (idealerweise mit einem Sparringpartner) erkennst du:

  • was für dich wichtig ist
  • welche Talente du hast
  • wie du dich von anderen Menschen unterscheidest
  • was dich einzigartig macht
  • mit welchem Welt- und Menschenbild du unterwegs bist
  • wie du deine mentale Stärke nutzt, um dich so zu verändern,
    dass es für dich hilfreich ist
  • wie du emotional robust wirst
  • wie du Mut und Entscheidungsstärke erreichst

Diese Erkenntnis stärkt dein Selbstbewusstsein und erlaubt dir, authentisch zu sein und kraftvoll zu handeln.

Der 2. Schritt zu einer wirkungsstarken Führungskraft liegt darin zu lernen, wie du:

  • ein ​agiles Mindset​ entwickelst, das dir hilft, im komplexen Umfeld zu agieren
  • den Fokus auf deine Ziele behältst
  • deine Umsetzungsstärke erhöhst
  • Vertrauen aufbaust und Beziehungen aktiv gestaltest
  • mit anderen optimal kooperierst
  • deine Mitarbeitenden forderst und förderst
  • Transformation ermöglichst
  • Kreativität förderst
  • mit Widerstand umgehst




Was kannst du tun, um deine ​Führungskompetenzen​ auszubauen?


Die Entwicklung deiner ​Führungsstärke​ ist ein individueller Prozess. Er beginnt mit einer Analyse deines ​Leadership-Potenzials​ und hat das Ziel, in 3 Monaten 1-2 Kompetenzen zu entwickeln. So baust du über die Zeit deine ​Leadership​ aus.

In meinen ​Workshops​ und ​Seminaren​ holst du dir das nötige Rüstzeug dazu. Ein persönliches Coaching​ begleitet dich in deiner Entwicklung, gibt dir massgeschneiderte Impulse zu deinen individuellen Entwicklungsfeldern und sorgt dafür, dass du dein Ziel nicht aus den Augen verlierst.

Gerne begleite ich dich auf deinem Weg zum Next Level deiner ​Führungsstärke​.





Was andere über mich sagen

Minimalist Staircase

Kundenstimmen

PROFESSIONELL

Ein besonderer DANK geht an Claudia:
Sie war nicht nur eine ausgezeichnete Ratgeberin, sondern hat mich auch während meiner "downs" mit ihrem beeindruckenden Einfühlungsvermögen und ihrer Professionalität unterstützt.

A. T.

CEO

Internationale Versicherungsgesellschaft

Anmeldung für den Newsletter

NL.jpg